Loading…

Bei der Verbrennung von 1 g Holz entsteht 1,6 g Kohlenstoffdioxid

Holzgas beginn zu brennen (Kohlenstoffdioxid wird gemessen)Ich werde jetzt demonstrieren, wie viel CO2 bei der Verbrennung von einem Gramm Streichhölzer entsteht. Dazu erwärmen wir diese in einem geschlossenen Glaskolben auf die Zündtemperatur von 245° Celsius. Bei Zündung verbrennen die Holzgase, die wir dann über eine Spritze aufsaugen. Wir saugen mit einer zweiten Spritze diese Gase durch ein Messröhrchen an dem wir den CO2 Gehalt ablesen. Aus einem Gramm Holz sind also tatsächlich 1,6 Gramm CO2 entstanden. TextNistelberger Johannes

Im Rahmen einer Lehrveranstaltung bei Prof. Eduard Schittelkopf an der Pädagogischen Hochschule Steiermark präsentieren Studierende naturwissenschaftliche Inhalte bzw. selbst durchgeführte Experimente durch Audiopodcasts. Ziel ist eine präzise, verständliche und möglichst kurze sprachliche Aufbereitung der eigenen Beobachtungen und Ergebnisse.