Loading…

Deutsch lernen in Finnland mit Radioigel

Schülerinnen und Schüler aus Kuopio stellen im Deutschunterricht ihr Land, Feste und Feiern, den Schulalltag und ihre Hobbys vor. Quiz inklusive.

Vor einiger Zeit nahmen Deutschlehrerinnen und -Lehrer aus drei Kontinenten an einer Fortbildungslehrveranstaltung an der PH Steiermark teil. Unter anderen Sinikka aus Kuopio in Finnland. Seither arbeitet sie im Deutschunterricht immer wieder mit der Lernform Radio. Was sie besonders schätzt, ist die Zusammenarbeit der Schülerinnen und Schüler:

„Meine Schüler gehen in die 7. Klasse und sind 13-14 Jahre alt. Sie lernen Deutsch seit 3,5 Jahren und haben im Herbst in unserer Schule in Jynkänlahden koulu angefangen. Ich finde dies war für die Schüler eine gute Gelegenheit, Zusammenarbeit zu üben und gleichzeitig einander besser kennen zu lernen. Es ist mir aufgefallen, dass es für die Schüler am Anfang nicht ganz einfach war, zusammen kreativ zu sein. Letztendlich hat ihnen die Planung der Sendung allerdings Spaß gemacht und die Stimmung war ganz schön! Es war eine tolle, neue Art von Aufgabe für sie. Eine Sendung zu machen hat seinen Charme – Ich freue mich besonders darüber, dass jede Gruppe die Sendung nach ihrer Niveau machen kann. Alle bekommen das Gefühl „Wir haben es geschafft!“

Ich danke euch bei Radioigel. Mit lieben Grüßen aus Kuopio“, Sinikka (Deutschlehrerin)