Loading…

Fitnesstracking – Fluch oder Segen?

Um dem neuen Trend des Fitnesstrackings auf den Grund zu gehen, haben wir, Studierende des Studiengangs Informations- und Kommunikationspädagogik (PHSt) Frau Mag. Barbara Frischling vom Institut für Kulturanthropologie & Europäische Ethnologie der KF Uni Graz, die sich in im Rahmen ihrer Dissertation „Move! An ethnographic account of the usage of digital fitnesstracking devices and fitness tracking apps” intensiv mit den persönlichen und gesellschaftlichen Auswirkungen dieses Trends auseinandersetzt und Herrn Mag. Gert Ehn, der über 20 Jahre beim ÖSV als Trainer tätig war und seit 2007 die Verantwortung für die Trainerausbildung dort trägt und dadurch weiß, welche Rolle Fitnesstracking im Profisport spielt, eingeladen.