Loading…

GRÜNtöne – Ein interaktiver Baumlehrpfad im Herzen von Graz

 Linde - gesprochen von Konstantin und Marlene

 

Wer bei Linde als erstes an Schokolade denkt, ist hier genau richtig!

Anlässlich des internationalen Tags des Baumes eröffnete die Natur.Werk.Stadt als Projekt des Naturschutzbundes den interaktiven Baumlehrpfad GRÜNtöne in der Grazer SMART City. Per QR-Code  übers Handy abrufbare Audiofiles erklären, welche Baum-Schätze im Umfeld der Helmut-List-Halle zu finden sind und was die einzelnen Baumarten so auszeichnet. Ein Plan und Schautafeln erleichtern die „Schatzsuche“ für Jung und Alt. Die Audiofiles sind in Zusammenarbeit mit Radioigel, SchülerInnen der KLEX, Prof. Dr. Johannes Gepp vom Naturschutzbund sowie MitarbeiterInnen der Natur.Werk.Stadt entstanden.

Zum gemütlichen Nachhören an düsteren Wintertagen gibt es nun eine Auswahl der „Baumgeschichten“ auch hier bei Radioigel. Reinhören und Wissen sammeln! Achja, und die Heiße Schokolade nicht vergessen…

 

 Rosskastanie - gesprochen von Annika

 

 Walnuss - gesprochen von Prof. Dr. Johannes Gepp

 

 Buche - gesprochen von Xenia

 

 Esche - gesprochen von Thalia

 

 Götterbaum - gesprochen von DIin Franziska Schruth

 

 Ginkgo - gesprochen von Leonore

 

 Birke - gesprochen von Ronja

 

 Pappel - gesprochen von Johanna

 

 Haselnuss - gesprochen von Leni

 

Natur.Werk.Stadt ist als Teil des Naturschutzbundes ein gemeinnütziges Beschäftigungsprojekt der Steirischen Wissenschafts- Umwelt- und Kulturprojektträger GmbH(St:WUK) mit dem Ziel, Projekte für die Gesellschaft umzusetzen, Arbeitsplätze zu schaffen und Menschen in Arbeit zu bringen.
KooperationspartnerInnen: Naturschutzbund Steiermark | Steirische Wissenschaft-, Umwelt- und Kulturprojektträger GmbH (St:WUK) www.stwuk.at | AMS Steiermark | Land Steiermark
Stadt Graz Grünraum und Gewässer | HBLFA RAumberg-Gumpenstein | Kunstuni Graz |
Institut für elektronische Musik | KLusemann EXtern | Radioigel | LIVING GREEN CITY | Land
Steiermark Ausbildungszentrum ABZ