Loading…

Mädchenjahre unter dem NS-Regime – eine Zeitzeugin erzählt.

liska„Eines Tages wollte man mich zwingen die Uniformweste der NS-Jungmädchenbewegung anzuziehen. Doch so sehr sich die Heimleiterin, selbst mit Gewalt, bemühte, weiter als bis zu den Ellenbogen kam sie mit der Weste nicht“, erzählt Frau Liska. Es ist kaum zu fassen für Viktoria, wie man im Nationalsozialismus mit Menschen umging, die, wie Frau Liska als Zeugin Jehovas, nicht zur Ideologie passten. Musik: Doc (Vienna blue) cc

1. Liska