Loading…

Story Award Verleihung Salzburg 2013

sbg01Am 12. Dez 2013 wurde der Radioigel Story Award bereits zum zweiten Mal im Literaturhaus Salzburg verliehen.

Mit großer Spannung erwarteten die Gewinnerinnen und Gewinner sowie die 120 Besucher des Literaturhauses Salzburg die CD-Präsentation des diesjährigen Radioigel Storyaward. Bezirksschulinspektor Peter Glas betonte in seinen Grußworten die Bedeutung dieses kreativen Wettbewerbs, der als innovative Lernform auch in Salzburgs Neuen Mittelschulen mehr und mehr Einzug hält. Studierende der Pädagogischen Hochschule Salzburg waren mit Planung, Organisation und vor allem der Begleitung der Schülerinnen und Schüler betraut und konnten so schon während ihrer Ausbildung wertvolle praktische Erfahrungen im Medienbereich sammeln. Musikalisch wurde der Abend von dem dreizehnjährigen Geigenvirtuosen und Schüler der NMS Haydnstraße, He Ziyu, gestaltet. Rektorin Elfriede Windischbauer und Mediendidaktiker Wolf Hilzensauer von der PH Salzburg sind überzeugt von der Qualität medialer Lernformen und deren noch lange nicht ausgeschöpften Potentiale. Auch in Salzburg heißt das: Fortsetzung folgt.

Die Salzburger Gewinnerinnen und Gewinner 2013 (Hörbuch CDs gibt es bei Wolf Hilzensauer):

1. Titel 01     
Theresa Brandauer – Vampire auf der Burg Golling NMS Golling
2. Titel 02     
Stefanie Busse – Falsche Liebe NMS Eugendorf
3. Titel 03     
Bianca Gerl – Träume und Gefühle eines Plüschtierchens NMS Bad Vigaun
4. Titel 04     
Felix Mayr – Die mysteriösen Muffins NMS/PHS Michaelbeuern
5. Titel 05     
Jessica Paluc – Der unheilvolle Traum NMS/PHS Michaelbeuern
6. Titel 06     
Nicola Prähauser – Anna und die Bohnenranke NMS Thalgau
7. Titel 07     
Lisa M. Schmitzberger – Rüsselmaus und Kleinohrfant NMS Golling
8. Titel 08     
Lucia Schöndorfer – Viel zu lange SMS Hof
9. Titel 09     
Helena Schwöllinger – Der Stein von Fal NMS Straßwalchen
10. Titel 10     
Thomas Wass – Der Stein des Universums NMS Annaberg/Lungötz

Die Verleihung der Steirischen Awards findet am 19. Dezember um 18 Uhr im Literaturhaus Graz in der Elisabethstraße 30 statt.