Loading…

Tagung zu Heimat in der Kinder- und Jugendliteratur

Am 23. und 24. November lädt die Pädagogische Hochschule Steiermark zur Tagung „Heimat in der Kinder- und Jugendliteratur – Vom Alpl ins WWW“ in der Aula der PHSt. 21 Fachleute aus 8 Ländern beleuchten die vielgestaltigen Facetten des Heimatbegriffes in der KJL: von internationalen Perspektiven auf den Heimatbegriff über Peter Rosegger bis Wolfgang Herrndorf, Hermynia zur Mühlen, Paddigton (Bär) u.a.
Prof. Dr. Sabine Fuchs, Leiterin des KiJuLit Zentrums für Forschung und Didaktik der Kinder- und Jugendliteratur an der PHSt, berichtet im Interview mit MMag. Martina Maier über die Inhalte der Tagung.
Weitere Informationen sowie das vollständige Programm finden Sie unter www.phst.at.

Veranstaltet wird die Tagung vom KiJuLit-Zentrum gemeinsam mit der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur, dem Institut für Jugendbuchforschung an der Goethe Universität in Frankfurt und der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendliteraturforschung.